Schäffler Interview

Schaeffler und Festo Didactic –

Gemeinsam zur Ausbildung der Zukunft

Die beste Möglichkeit, qualifizierte Fachkräfte für das Unternehmen zu gewinnen, ist die eigene betriebliche Ausbildung. Das erkannten bereits 1947 die Firmengründer Dr.-Ing. E.h. Georg Schaeffler und Dr. Wilhelm Schaeffler und begannen in ihrem jungen Unternehmen, die ersten Lehrlinge auszubilden.

Puzzleteile

Heute ist die Welt digital und vernetzt – auch die Arbeitswelt. Die digitale Transformation von Produkten und Dienstleistungen wird die aktuellen Berufsbilder verändern. „Besonders fachübergreifende Kompetenzen wie die Fähigkeit, sich zu vernetzen, interdisziplinär zusammenzuarbeiten oder offen für Veränderung zu sein, werden auf allen Qualifizierungsebenen verstärkt gefordert sein“, sagt Paul Seren, verantwortlich für die Ausbildung in Deutschland.
Um diesen sich verändernden Anforderungen in der Ausbildungspraxis gerecht zu werden, hat Schaeffler das Projekt „Ausbildung der Zukunft“ ins Leben gerufen. Die Ausbildenden qualifizieren sich in modernen Lehrmethoden weiter. Darüber hinaus werden zukunfts- orientierte Ausbildungsmittel eingeführt, wie beispielsweise Augmented Reality und additive Fertigung. Derzeit sind bei Schaeffler in Deutschland rund 70 Ausbildende tätig, die sich auch in der Rolle als Lernbegleiter und Coach für die Auszubildenden sehen.
Daten und Fakten zur Ausbildung: Zum 20. Firmenjubiläum 1966 bildete Schaeffler
in Deutschland rund 700 junge Menschen aus. Heute erlernen 1.500 Jugendliche an 21 Standorten einen der 20 gewerblich-technischen oder kaufmännischen Berufe oder absolvieren ein duales Studium. Weltweit durchlaufen circa 3.000 junge Menschen an 36 Standorten in 15 Ländern ihre Ausbildung bei Schaeffler.

VR Headset

Festo Didactic erarbeitete gemeinsam mit Schaeffler ein Qualifizierungskonzept für das Projekt „Ausbildung der Zukunft“. Dabei wurden folgende Schwerpunkte für Ausbildende definiert:

  • Change in der Ausbildung
  • Generation Y/Z
  • Train the Trainer
  • Neue Medien
  • Migration und Vielfalt

Diese werden im Rahmen des Projektes von Festo Didactic unterstützt.

Interesse?

Kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch: Festo Training and Consulting
T. +49 800 337 86 82
seminare@festo.com

festo-tac.de




Schaeffler – ein weltweit
führendes Technologieunternehmen

Schaeffler ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Qualität, Technologie und Innovationskraft
sind die Basis für den anhaltenden Erfolg von Schaeffler. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet Schaeffler bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität von morgen“.
Mit zirka 92.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.