Connected Learning

Connected Learning

Multimediales Lernkonzept

Bei Connected Learning verschmelzen Lernmethoden wie praktisches Lernen, Präsenzlernen und Selbstlernphasen zu einer Lernform. Die virtuelle und die reale Welt interagieren nahtlos. Software und Hardware, Theorie und Praxis, Lernende und Lehrende – Connected Learning fördert ein intuitives und interaktives Lernen.

Spaß und Motivation sind beim Lernen garantiert – mit unserer Patentlösung zum Thema Connected Learning: Tec2Screen®.

Kundenstimme:

Wir sind erstaunt, mit wie viel Spaß unsere Auszubildenden mit dem Tec2Screen® lernen. Dadurch hat sich das Lerntempo enorm gesteigert. Für uns Ausbilder ist die Vielfalt der angebotenen Kurse sehr wichtig. Und durch die Erstellung eigener Kurse wird das System sehr flexibel.

BSH Hausgeräte GmbH – eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche und der größte Hausgerätehersteller in Europa

Tec2Screen

Tec2Screen®-Simulationen

zeigen spannend und realitätsnah den Einsatz der SPS-Technik. Steuerungen und Anwendungen lassen sich schnell testen und simulieren unabhängig von Programmiersprache und SPS.

Tec2Screen

Tec2Screen®-Kurse

sind digitale Lernszenarien, die das elektronische Lernen ins Labor bringen und vielfältige Lerninhalte bieten: Videos, Animationen, Messübungen und Testaufgaben inspirieren zum Erforschen und Entdecken – so wird Lernen spannend

Vorteile

  • Theorie und Praxisgehen nahtlos ineinander über
  • Digitale Schaltkreise können mit iEasyLab erstellt werden
  • Hintergrundinformationen via QR-Code
  • Virtuelle Messinstrumente für interaktive Fehlersuche
  • Wissensabfragen
  • Immer und überall lernen – durch Offline-Bearbeitung von Kurs-Theorieteilen
  • Simulationen ersetzen große und komplexe Anlagen, die Platz und Geld kosten
  • Auswirkungen durch Änderung von Parametern unmittelbar erkennbar
Tec2Screen

Fortbildung

Mobile Learning in der beruflichen Ausbildung - Apps und Tools

Ausbildung lebt vom praktischen Tun. Connected Learning verbindet die reale mit der virtuellen Arbeitswelt.Augmented Reality (AR) und Virtual Realuity (VR) erweitern dabei das Lernangebot.

Zum Seminar

Zum gesamten Trainingsangebot