Bild

Elektrotechnik

Die Elektrotechnik wirkt überall mit: Bereits heute ist bei vielen Berufen ein elementares Grundwissen für Elektrotechnik und Elektronik nicht mehr wegzudenken. Beim Blick in die Zukunft erkennt man, dass der Anteil Elektro und IT in der Wertschöpfungskette in fast allen Branchen extrem ansteigen wird. Um auch in Zukunft gut ausgebildete Facharbeiter mit einer hohen Fachkompetenz in Trendthemen wie Energiewende, Elektromobilität, E-Health oder Smart Living zu bekommen, muss sich auch die Berufsausbildung diesen Themen stellen. Wir haben von Beginn an bei unseren Produkten und Lösungen den Schwerpunkt auf Durchgängigkeit gelegt. Das heißt bei der Technik, gibt es ein Grundsystem das je nach Bedarf beliebig mit den dazu passenden Erweiterungssätzen ergänzt wird und so auch neue Themen die in den nächsten Jahren in die Ausbildung mit einfließen problemlos umgesetzt werden können. Aber auch digitale Systeme werden in einer zukunftsgerichteten Ausbildung eine immer größere Rolle spielen. Mit dem Einsatz einer Wissensplattform die eng mit der Technik verknüpft werden kann und mit der sowohl praktische wie auch theoretische Inhalte und Softwarepakete verwaltet werden, bekommen Sie die ideale digitale Erweiterung zu unseren Systemen. Bauen Sie mit diesen Bausteinen für die Elektrotechnik Ausbildung je nach Wunsch und Bedarf ihre eigene Lernlösung.

Der durchgängige Systemansatz im Überblick!

Bild

Wir starten mit den Grundlagen

Wie auch immer Sie die Schwerpunkte der Ausbildung setzen – ob Industrie oder Handwerk – bei der Grundlagenausbildung, gehören die Elektrotechnik und Elektronik zum elementaren Grundwissen.

Festo Didactic hat das passende Lernsystem für die erfolgreiche Ausbildung in der Elektrotechnik.

Alle Trainingspakete und Zubehör für die Grundlagen

Bild

Das Universal Steckfeld bildet die Basis

Dieses Universalsteckfeld im 19mm Raster in Kombination mit dem Grundlagennetzteil bilden die Basis des Systems.
Damit können Themen wie Gleichstrom-, Wechselstrom und Halbleitertechnik durchgeführt werden, aber auch für die Bauteilesätze der Digital- und Regelungstechnik kann es eingesetzt werden.
Ein Vorteil: durch die Nutzung des Universalsteckfeldes können alle Erweiterungssätze in einem kompakten Format geliefert und somit in Ihren Laboren platzsparend aufbewahrt werden.

Bild

Eines für Alles: im Unterricht nur ein System auf dem Labortisch

Das Grundlagennetzteil in unseren Grundlagen Trainingspaketen TP 1010 und TP 1011 liefert alles, was Lernende für erfolgreiches Lernen im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik benötigen. Alle Versuche und Aufgaben, die zu einem umfassenden Grundwissen führen, können mit diesem abgedeckt werden. Ein Breites Spektrum an einstellbaren Spannungsquellen steht hier on Board zur Verfügung. Egal ob Gleich- oder Wechselspannungen, auch 3 Phasig, alle erdenklichen Versorgungsspannungen können hier abgegriffen werden. Ein integrierter Frequenzgenerator liefert Sinus, Dreieck oder Rechteck Spannungen. Dies alles lässt sich einfach über eine Dreh-Druck Bedienung einstellen. Über die integrierte USB Schnittstelle kann ein PC mit unserer PSURemute Software verbunden und somit einstellen und messen mit dem Grundlagen-Netzteil gekoppelt werden. Mit der Software können auch Funktionen wie der variable DC-Ausgang, Signalform, Frequenz, Amplitude und Offset des Frequenzgenerators im Netzteil gesteuert werden. Hier lassen sich sogar Messwerte und Zeitverläufe aufnehmen und auf dem PC abspeichern.

Mehr erfahren

Die Steckbausteine sind einzigartig

Durch die Innovative und Aufwändige Gestaltung der Steckbausteine konnte eine einzigartige Kombination von Sicherheit, Sichtbarkeit der eingesetzten elektronischen Bauteilen und Haptik erreicht werden.

Jedes Bauteil verfügt über eine Normgerechte Bedruckung mit Bauteilbezeichnung, Wert und Schaltsymbol. Gleichzeitig ist im Gehäuse auch ein Sichtfenster integriert das jederzeit den Blick auf die eingesetzte elektronische Komponente erlaubt.

Die beidseitige Zugänglichkeit der Anschlüsse gestattet das Messen in der Schaltung oder sogar eine einfache Parallelschaltung von Komponenten durch einfaches zusammenstecken.

Bild

Auf der sicheren Seite!

Das System ist vollständig mit Sicherheitssteckern und -buchsen ausgestattet und somit auf dem aktuellsten Stand der Technik. Dies gilt für alle elektrischen Anschlüsse – egal ob an den Bauteilen oder Geräten. Damit lässt sich der Gerätesatz in allen Laboren einsetzen, auch wenn höhere Spannungen zur Verfügung stehen. Sicher ist sicher.

Und sollte wider Erwarten einmal eine elektronische Komponente kaputt gehen, kann diese sogar einfach repariert werden. Wenn ein Bauteil für einen Ihrer selbstentworfenen Aufgaben, nicht in einem der Umfangreichen Teilesätze vorhanden sein, bauen Sie sich einfach die passende Komponente in ein Leergehäuse ein.

Bild

Elektrotechnik/Elektronik

Grundlagen

Technologisch am Puls der Zeit

Durch nur wenige Bauteile, die wir zu Erweiterungsbauteilsätze zusammengestellt haben, erhalten Sie die Möglichkeit, mit Ihren Lernenden viele weitere Themenbereiche zu erschließen.


Bild

Regelungstechnik

Bild

Digitaltechnik

Multimediales Lernen - klassisch oder digital?

Das bei Festo Didactic bewährte und laufend weiterentwickelte multimedia Lernkonzept finden Sie auch in den Trainingspaketen für die Elektrotechnik.

Projektorientierte Aufgaben bilden hierbei die Basis, bei denen die Komplexität von Aufgabe zu Aufgabe zunimmt. Eben gelerntes wird in den Folgeaufgaben wieder aufgegriffen, vertieft und gefestigt.

Alle Projekte bieten praxisgerechte Problemstellungen, Zeichnungen. Bilder und Video’s erweitern den Blick in die industrielle Realität. Entscheiden Sie ob sie bei der klassischen Printversion bleiben oder diese mit den digitalen Möglichkeiten ergänzen.


Arbeitsbücher

Bild

Die Arbeitsunterlagen gibt es als Lehrer- und Schülerversion. Zur schnellen Beantwortung von Fragen sind die Aufgaben seitengleich aufgebaut. Die enthaltenen Fotos und Videos (Multimedia CR-ROM) verdeutlichen die theoretischen Inhalte und vermitteln diese somit anschaulicher. Die Arbeitsbücher enthalten Musterlösungen, didaktische Hinweise, Arbeitsblätter und Arbeitsunterlagen.

Zu den Arbeitsbüchern

eLearning

Bild

Ihr Einstieg, wenn es gilt, Wissen auf moderne, digitale Weise zu vermitteln - individuelles Lernen, überall und zu jeder Zeit!

Unsere eLearning-Kurse vermitteln Wissen in kleinen Lerninhalten, mit interaktiven Animationen, Videos und Grafiken sowie Übungen zur selbstständigen Vertiefung des Gelernten. Mithilfe von Anwendungen und Beispielen aus der Industrie lässt sich das erworbene Wissen auf den Arbeitsalltag der Lernenden und Mitarbeiter übertragen.

Dieser praxisorientierte Ansatz sorgt für dynamisches und motivierendes Lernen und schafft gleichzeitig Gestaltungsspielraum für die Lehrenden.

Digitales Lernen ermöglicht außerdem die freie Wahl des Lernortes - die Schule, das Labor oder Ihr Zuhause. Diese moderne Cloud-basierte Lösung ermöglicht jederzeit und allerorts den Zugriff auf Ihre Kurse.

Unsere eLearning Lösungen

Connected Learning - der digitale Lernbegleiter Tec2Screen

Bild

Lernen mit Motivation und Spaß!

Bei Connected Learning verschmelzen Lernmethoden wie praktisches Lernen, Präsenzlernen udn Selbstlernphasen zu einer Lernform. Die virtuelle und reale Welt interagieren nahtlos. Software und Hardware, Theorie und Praxis, Lernender und Lehrender - Connected Learning fördert ein intuitives und interaktives Lernen.

Unser multifunktionaler Lernbegleiter Tec2Screen: Unser All-in-one-Device, ein Gerät für alles:

  • Theorie und Praxis gehen nahtlos ineinander über
  • Digitale Schaltkreise können mit iEasyLab erstellt werden
  • Hintergrundinformationen via QR Code
  • Virtuelle Messeinstrumente für interaktive Fehlersuche
  • Wissensabfragen
  • Auswirkungen durch Änderungen von Parametern unmittelbar erkennbar
  • Durchgängiger Signalfluss zwischen Soft- und Hardware macht Ursache und Wirkung transparent und nachvollziehbar
  • Hard- und Software geben direkt "Antwort" (zum Beispiel: fließt es, leutet es)
  • Aufbau, Inbetriebnahme, Reparatur: Tec2Screen® zeigt interaktiv wie es geht - in Text, Bild und Film
  • Passt nicht, funktioniert nicht: Der Lernbegleiter ist Helfer-on-demand

Finden Sie hier die verfügbaren Kurse, zum Beispiel zu Gleichstromtechnik, Wechselstromtechnik oder Digitaltechnik

Lernplattform Festo Learning Experience (LX)

Bild

Das digitale Lernportal Festo LX bietet didaktisch aufbereitete Lerninhalte für viele technische Bereiche. Dabei kombinieren wir Industrieexpertise mit didaktischem Know-how, um einzigartige Lernerlebnisse zu schaffen. Festo LX basiert auf multimedialen Lernnuggets, die modular bearbeitet und zu individuellen Lernpfaden zusammengefügt werden können. Durch die smarte Kombination von eLearning Kursen und Praxisübungen sowie die Möglichkeit, aus vorhandenen Inhalten eigene Lernnuggets zu erstellen, können Lehrende ganz individuell auf die unterschiedlichen Leistungsniveaus der Lernenden eingehen und den Unterricht motivierend und innovativ gestalten.

Festo LX ist ein cloudbasiertes Lernportal (EU-Datenserver). Dadurch entfallen lokale Installationen und Sie haben jederzeit Zugriff auf die aktuellsten Updates zu Funktionalitäten und Lerninhalten. Sowohl Sie als Lehrender und auch die Lernenden können mit mobilen Endgeräten Festo LX jederzeit und überall nutzen. Die Nutzung von Festo LX erfolgt über Lizenzpakete, die auf die Anzahl der Nutzer sowie den Nutzungszeitraum abgestimmt sind.

Interesse am Festo LX Lernerlebnis?

Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Anmeldung für einen Gastzugang: learning.experience@festo.com
Mehr erfahren

FluidSIM® E - Simulieren und Messen in der Elektrotechnik

Bild

Neu! FluidSIM® 6 (ab Juni 2021 verfügbar)

Ob Industrie oder Handwerk, bei der Grundlagenausbildung, in der Gebäudesystem-, Steuerungs- oder Antriebstechnik: Konzept ist Trumpf – FluidSIM® E und das passende Lernsystem von Festo Didactic – für die erfolgreiche Ausbildung in der Elektrotechnik. Mit FluidSIM® E kann der Anwender nun auch Widerstände, Kondensatoren, Drosseln und Halbleiter, wie auch die Bauteile der Elektro- und Energietechnik in Schaltungen virtuell einbauen und simulieren. Die sechste Generation hat viele neue Funktionen, die Veränderungen beim Lernen unterstützen und Ihnen als Lernbegleiter ganz neue Möglichkeiten bieten.
Eine neue Funktion ist die Profilverwaltung, bei der für die Lernenden angepasste Profile erstellt werden können. Damit hat jeder Lernende nur die für seine aktuelle Aufgabe relevanten Funktionen, Optionen und Symbole zur Verfügung.
Darüber hinaus bietet FluidSIM® dem Lehrer eine Fülle an Texten, Bildern und Filmen, um den Unterricht multimedial zu gestalten. Steigen sie mit Ihren Schülern in die faszinierende Welt der Echtzeitsimulation ein und das Beste: Home Use Lizenzen sind einfach zu verwalten!

Sie kennen FluidSIM® und die Lizenzierungsmöglichkeiten bereits aus der Vergangenheit? Dann freuen Sie sich, denn die Lizenzierungsmodelle wurden stark vereinfacht!
Mit der neuen Generation kaufen Sie die gewünschte Anzahl an Lizenzen und können je nach Bedarf entscheiden, wie diese genutzt werden sollen. Sie können ganz einfach zwischen lokaler Nutzung auf Ihrem PC/ USB Dongle/ Netzwerk und der Online Lizenzierung wechseln.
Mit dem Lizenzmanager können Sie spielend leicht die Home Use oder Online Lizenzen steuern. Sie haben die Vergabe der Lizenzen fest in der Hand.

Mehr erfahren

Sehen Sie sich hier an, wie FluidSIM® Elektrotechnik eingesetzt wird, welche Lerninhalte unterstützt werden und welche Effekte Sie im Lernprozess mit FluidSIM® erreichen können.

Zum Video